Skisprungschanze

Eröffnungsspringen am 11. September 2005

Die Bad Faulenbacher Schanzen

Die Bad Faulenbacher Schanzen führten in den vergangenen Jahren einen Dornröschenschlaf. Nur an wenigen Tagen war ein Trainings- und Wettkampfbetrieb möglich.

 

Im Januar 2004 beschloß der Ski-Club Füssen den Ausbau der Schanzen durchzuführen und Mittel zur Verfügung zu stellen.

 

Die Stadt Füssen übernahm die Bauträgerschaft und unterstützte den Bau tatkräftig. Die große Schanze ist nun fertiggestellt und der Ski-Club Füssen ist nun in der Lage, sprunglaufinteressierten Sportlern in Füssen und Umgebung eine trainings- und wettkampfgerechte Sportanlage ganzjährig anbieten zu können.

 

Der Ski-Club Füssen wünscht sich, dass diese in Füssen traditionelle Sportart einen neuen Aufschwung erlebt.