Salober Alm

Salober Alm
Salober Alm
Lage:

Lage:

Oberhalb des Alatsees bei Füssen-Bad Faulenbach auf 1.150 m üNN liegt die bewirtete Berghütte Salober Alm.

Sie bietet einen traumhaften Ausblick auf die Tannheimer Berge und die Allgäuer Alpen.

 

Wegbeschreibung:

  • Zur Salober- Alm, die an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland 1985 neu erbaut wurde, führen einige Wege.
  • Einer davon ist der Weg durch das Faulenbacher Tal, vorbei am Alatsee und dann hoch zur Salober-Alm.
    (Vom Parkplatz am Alatsee sind es nur ca. 40 Min. zu Wandern.)
  • Ein Anderer führt auf dem Teilstück des "Burgenweges" von Vils zur Salober Alm.
  • 200 m vor St. Anna Kapelle / Vils, Steig zur Alm,
    ca. 45 Min. Gehzeit.
  • Benken, Roßmoos im Ortsteil von Weissensee, Salober Alm 300 Höhenmeter, Gehzeit 1,5 Std.
  • Vom Badeplatz Weissensee, Alatsee, Salober Alm, Zirmgrat zum Falkenstein 600 HM, Gehzeit 3 Std.

Wirtschaft:

Hier lässt es sich im wahrsten Sinne des Wortes genießen. Die Sonnenterrasse, die schöne Landschaft, das gutbürgerliche Essen oder einfach das kühle frisch gezapfte Bier belohnen jeden der als Gast dort einkehrt.

In unserer schönen Berghütte empfehlen wir die Gutbürgerliche Mittagsküche, Tiroler Brotzeiten und Hausgemachte Kuchen.

Familien-freundlich:

Ein toller Kinderspielplatz auch mit kleineren Kinder macht für Familien die Alm zum wunderbaren Ausflugsziel, das gerne angenommen wird.

Die vielen Spielgeräte lassen jedes Kinderherz höher schlagen und machen den Besuch zum Abenteuer. 

Panorama
Panorama
Kinderspiellplatz
Kinderspiellplatz
Rodeln
Rodeln

Schlafplätze:

Leider bietet die Hütte keine Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Öffnungszeiten:

Mo u. Di Ruhetag (Wintersaison)

Kontakt-Adresse:

Salober Alm (1.150 m üNN)

Markus Müller

Froschenseestr. 51

D-87629 Füssen

Tel. +43 (0) 5677 / 87 88

Fax +43 (0) 5677 / 87 88

infoE-Mailsaloberalm.de

www.saloberalm.de