Kuren in Bad Faulenbach

Kuren

Heute bietet der Ortsteil Bad Faulenbach zahlreiche Kureinrichtungen. Eine der wertvollsten ist mehrere Hektar groß. Gemeint ist das Landschaftsschutzgebiet Faulenbacher Tal. Gleich am Ortsrand beginnt diese Oase der Ruhe. Die ebenen Spazierwege sind ideal zum Joggen, Wandern, Walking oder um den Vogelstimmen zu lauschen.

Spazier- und Joggingwege
Spazier- und Joggingwege
Moorbad
Moorbad
Kneippbecken
Kneippbecken
Gymnastik
Gymnastik

Heilanzeigen

Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (Bindegewebe, Gelenke, Wirbelsäule), Frauenleiden, urologische Erkrankungen, Magen-Darmerkrankungen mit Verdauungsstörungen, Stoffwechselleiden (Zuckerkrankheit, Leber- und Gallenwegserkrankungen), Gefäß- und Hauterkrankungen wie chronische venöse Insuffizienz (Krampfadernleiden), trophisch bedingte Ulcera (Unterschenkelgeschwüre), Mikroangiopathien (Schäden der kleinen Gefäße), Psoriasis (Schuppenflechte), Ekzeme, Präventiv-Kuren.

 

Kurmittel

Staatlich anerkannte Calcium-Sulfat-Quelle für Badekuren, Moorbäder, Schwefelwasser-Tretbecken (schwefelwasserstoffhaltiges Calcium-Magnesiumsulfat-Wasser). Kneipp- und Physiotherapie.

 

Zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten

Krankengymnastik (Einzel- und Gruppengymnastik, Rückenschule), verschiedene Massageformen (auch Unterwassermassagen), Packungen (Wärme-, Kälte- und Lehmpackungen), Lymphdrainagen, Elektrotherapie, Inhalationen, Sauna, Bewegungsbäder, Akupunktur, Sauerstofftherapie, Entspannungstechniken (autogenes Training, Yoga), Terrainwanderungen, Bewegungstherapie, Walking, Aqua-Jogging, med. Trainingstherapie, Diäten, Diätberatung/-vorträge, Vollwertkost.

 

Kureinrichtungen

Sanatorien, Kurklinik, Kurhotels und Kurheime mit medizinischen Bäderabteilungen, Kneipp'sche Einrichtungen, Moorschlammbäder, Kurarztpraxen, Kneippanlagen mit Tret- und Liegewiese, Armbecken, Schwefelwasser-Tretbecken, Terrainkurwander- und Spazierwege aller Steigerungsgrade.